Questo sito utilizza cookie di terze parti per inviarti pubblicità in linea con le tue preferenze. Se vuoi saperne di più clicca QUI 
Chiudendo questo banner, scorrendo questa pagina, cliccando su un link o proseguendo la navigazione in altra maniera, acconsenti all'uso dei cookie. OK

Friedrich Hollaender : Das deutsche Kabarett vor und nach dem zweiten Weltkrieg

L'anteprima di questa tesi è scaricabile in PDF gratuitamente.
Per scaricare il file PDF è necessario essere iscritto a Tesionline.
L'iscrizione non comporta alcun costo. Mostra/Nascondi contenuto.

7 2. FRIEDRICH HOLLAENDER: KURZE BIOGRAPHIE Friedrich Hollaender wurde am 18. Oktober 1896 in London geboren. Er war Sohn eines Operettenkomponisten und Kapellmeisters namens Victor Hollaender, der damals beim Zirkus Barnum & Bailey in der englischen Hauptstadt als Dirigent arbeitete. Seine Mutter, Rosa Perl, war gerade Sängerin in der Zirkusrevue ihres Mannes. In Hollaenders deutsch-jüdischer Familie pulsierte also Künstlerblut, denn auch sein Großvater väterlicherseits war ein Liebhaber der Musik und des Theaters gewesen, und alle drei Söhne hatten diese Neigung von ihm geerbt. Außerdem waren seine beiden Onkel Gustav und Felix, kleine Berühmtheiten an Berliner Theatern. Der erste war zudem Leiter des Sternschen Konservatoriums und der zweite Schriftsteller und Dramatiker. Auf Friedrich Hollaender wurde das Talent einfach weitervererbt. Im Jahre 1899 zog die Familie nach Berlin, wo sie ursprünglich herstammte, und wo Victor Hollaender ab 1901 für Wolzogens Berliner Überbrettl, das erste deutsche Kabarett, komponierte. Ferner arbeitete er auch für das Berliner Metropol-Theater, für das er die populären Jahres-Revuen schrieb. Dieses Theater wurde später umbenannt und existiert noch heute als Piscator-Bühne. Seine Popularität verdankte er auch den zahlreichen Oratorien, Kantaten, Liedern, Singspielen und Operetten, die er neben seiner kabarettistischen Tätigkeit komponierte. In Berlin begann inzwischen auch Friedrich Hollaenders musikalische Ausbildung an der Hochschule für Musik bei Engelbert Humperdinck, wo er sich mit erst 16 Jahren durch die Komposition eines Liederzyklus auszeichnete. 1913 erschien dieser im Berliner Virgil-Verlag unter dem Titel Zwei Kinderlieder von Fritz Hollaender, op. 1. Infolgedessen entschloss sich sein Lehrer, diesen Musterschüler mit

Anteprima della Tesi di Marilisa Rivis

Anteprima della tesi: Friedrich Hollaender : Das deutsche Kabarett vor und nach dem zweiten Weltkrieg, Pagina 3

Tesi di Laurea

Facoltà: Lettere e Filosofia

Autore: Marilisa Rivis Contatta »

Composta da 171 pagine.

 

Questa tesi ha raggiunto 589 click dal 10/01/2005.

Disponibile in PDF, la consultazione è esclusivamente in formato digitale.